Gesellschaftsrecht

SwissHoldings setzt sich für einen wettbewerbsfähigen Konzernstandort Schweiz auch in rechtlicher Hinsicht ein. 

SwissHoldings setzt sich für ein Gesellschaftsrecht ein, das das Vertrauen in den Unternehmensstandort sicherstellt und den Unternehmen ermöglicht, sich optimal nach den Bedürfnissen und Erwartungen ihrer Stakeholder zu strukturieren und zu organisieren. Die Mitgliedfirmen von SwissHoldings stehen im globalen Wettbewerb an vorderster Stelle. Um in diesem erfolgreich zu sein, bedürfen sie optimaler Rahmenbedingungen in der Schweiz, insbesondere auch im Gesellschaftsrecht.


  • Eine schlanke, praxistaugliche Aktienrechtsrevision, grundsätzlich gemäss den vom Bundesrat hierzu bestimmten Eckwerten.
  • Keine Schweizer Sonderlösungen und Experimente, etwa im Bereich der Geschlechterquote, die sich für den Unternehmensstandort nachteilig auswirken würden.

Für einen wettbewerbsfähigen Konzernstandort Schweiz, auch in rechtlicher Hinsicht.